Rezept: LOW CARB BURGER

ZUTATEN für 2 Personen:

- 2 GROßE ZUCCHINI oder 2 AUBERGINEN

- 500 Hack

- 1 Ei

- Gewürze, Salz , Pfeffer, Paprika,

- Senf

- Olivenöl

- Optional Röstzwiebeln

- Optional Ketchup (dies wäre die einzige kleine Kohlenhydratsünde in diesem Essen)

Zubereitung;

- Zucchini o. Aubergine in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten, beliebig mit Salz und Pfeffer würzen

- Hack mit Ei vermischen und beliebig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse kleine Frikadellen bilden und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten.

-  Die Burger nach belieben zusammenstellen, 1 Scheibe Zucchini – 1 Frikadelle – Senf, Röstziebeln – 1 Scheibe Zucchini

Ein überragendes Essen mit viel Eiweiß und Fett und ohne Kohlenhydrate, die perfekt Art zu genießen.

Lasst es euch schmecken. 20130906_103941

Rezept: Eiweissgeladene Hackpfanne

!!! EIWEIßPOWER !!!

Eiweißgeladene Hackpfanne

Zutaten

1000 Gr Hack

2 Dosen Kidneybohnen

1 Dose Mais

2 packungen Passierte Tomaten

2 Paprika

2 Zwiebel

Paprikagewürz, Salz, Pfeffer, Muskat

Optional 200g frische Pilze

 

ZUBEREITUNG:

1. HACK scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen

2. In einem großen Topf die Kidneybohnen, den Mais, die passierten Tomaten, die kleingeschnittene Paprika zusammenmischen und nach belieben Würzen

3. Das Hack nach dem Anbraten in den Topf hinzugeben und aufkochen lassen

4. In der Pfanne die kleingeschnittenen Pilze anbraten und danach auch ab damit in den Topf

5. Als letztes noch die Zwiebeln anbraten und ab hinter her in den Topf damit.

Tipp:

1.  nutzt kein extra Fett aus dem Hack kommt genügend raus, schüttet ein wenig weg und den Rest lasst ihr in der Pfanne zum anbraten der Pilze und der Zwiebeln.

2. Nehmt zum verfeiern auf dem Teller Hüttenkäse, für die extraportion Eiweiß.

2013-08-27-07-22-38-1853656969 So lasst es euch schmecken

Training: Kniehebeläufe mit Squatjumps

 

ÜBERRAGENDES STOFFWECHSELTRAINING

Kombiniere Kniehebeläufe mit Squatjumps

Aufgabe 6 Runden   30 Knieheben je Seite, immer im wechsel + 15 Squat jumps

Regeln:

-Kniehebelauf, Laufen auf der Stelle, Knie bei jeder Wiederholung mindestens auf Hüfthöhe heben

- Squat Jumps: siehe Herausforderung 3

Teilt eure Zeiten und motiviert euch so gegenseitig, jede Verbesserung bringt euch euren Zielen näher!

 

Collage_20130821-124136

Viel Spass beim Training

Rezept: Eiweisspower!

20130809_063841

APFELSTRUDELQUARK

Zutaten für 1 hungrige Person:

400g Quark

50ml Wasser

2g Zimt

Alles zusammen schön Cremig rühren

2 mittlere ÄPFEL

3g Zimt

10 g Cocusflocken

15 g Mandelsplitter

Zuerst eine Pfanne erhitzen, dann die Äpfel rein, leicht anbraten , den Zimt die Cocusflocken und Mandelsplitter dazu, weiter erhitzen und wenn alles Goldbraun ist über den Quark schütten. Schön vermischen und schmecken lassen.

Guten Appetit und schönes Wochenende euch allen